Unser Griechenland
Unser Griechenland

Kamiros

Um 1000 v. Chr. wurde Kamiros im Zuge der „Ionischen Wanderung“ von dorischen Griechen gegründet. In der Stadt lebte im 6. Jahrhundert v. Chr. der Ependichter Peisantros. Nach einem schweren Erdbeben wurde die Stadt, die nach der Gründung von Rhodos-Stadtstark an Bedeutung verlor, in hellenistischer Zeit vollständig und planmäßig neu errichtet. 139 n. Chr. wurde Kamiros dann nochmals durch ein Erdbeben zerstört und offenbar nicht wieder aufgebaut; Keramikfunde belegen aber, dass der Ort erst im 4. Jahrhundert endgültig aufgegeben wurde.

Die Stadt war nicht befestigt. Dort befinden sich ein dorischer Doppelantentempel, ein Hof mit Brunnenanlage, Wohnhäuser mit Peristyl, an der höchsten Stelle eine hellenistische Stoha mit ursprünglich doppelter Säulenreihe und Reste eines dorischen Ringhallentempels der Athene. Im Wohnviertel sind noch Tonröhren für die Wasserversorgung sichtbar.

Sie sich in unserer Galerie um! Bei Ihrer virtuellen Streiftour können Sie sich einen ersten Eindruck über unser Angebot verschaffen. Am besten schauen Sie auch einmal direkt bei uns vorbei!

Quelle Wikipedia

Sollte es Fragen über die Inseln geben, ein fach anrufen oder mailen. Ich helfe gern!

Andreas Trepzik
Görlitzer Strasse 28
02957 Krauschwitz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+4935771-55327

oder über Mail

atrepzik@yahoo.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Trepzik